Musiklexikon - Musikarchiv

Bands - Musiker






Musiklexikon A und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie in unserem Musikarchiv. Musiklexikon B mit Musikbibliothek von Musiker, Bands. Musiklexikon C bei unserem Musikarchiv. Biographie mit Diskografie von Musiker, Bands mit Interpreten. Musik
 Musiklexikon F bei unserem Musikarchiv. Biographie mit Diskografie von Musiker, Bands mit Interpreten. Musiklexikon G und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.
Musiklexikon I und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.
  Musiklexikon 0-9 und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.


Pop
Rock
HipHop
Reggae


Informationen über Bands, Interpreten.

musicmonster.fm - Die Musikflatrate




 

Biographie von B.B.King


Wer sich mit Blues beschäftigt kann den legendären Blueskünstler B.B.King nicht auslassen. Der ehemaligen Plantagenarbeiter zählt neben John Lee Hooker wohl zu den bekanntesten Bluesspezialisten dieses Jahrhunderts. Er begann 1947 mit der Radiostation WDIA zu arbeiten. Er spielte und sang live im Studio des Senders und wurde dadurch immer populärer. 1949 nahm er beim Label Bullet seine ersten 4 Stücke auf und wurde später vom Musiklabel Modern Records für einen 10 Jahresvertrag verpflichtet. Es folgte die Single "Three O'Clock Blues" die gleich Platz 1 in den Albumcharts landete. Bei einem Bühnenbrand auf seinen Auftritten rettete er seine Gitarre und brachte sich damit in Lebensgefahr. Es ging um einen streit mit einer Frau die den Brand auslöste und ab sofort gab er seiner Gitarre den Namen dieser Frau „Lucille“. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er im Jahre 1969 und es folgte der bekannte Song "The Thrill Is Gone", der in der Rock'n'Roll Hall of Fame landete. Bis heute konnte der legendäre Blues Interpret 8 Grammys verzeichnen.

 

 

 



Pop
Rock
HipHop
Reggae

Musik Promotion Casting Power