Musiklexikon - Musikarchiv

Bands - Musiker






Musiklexikon A und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie in unserem Musikarchiv. Musiklexikon B mit Musikbibliothek von Musiker, Bands. Musiklexikon C bei unserem Musikarchiv. Biographie mit Diskografie von Musiker, Bands mit Interpreten. Musik
 Musiklexikon F bei unserem Musikarchiv. Biographie mit Diskografie von Musiker, Bands mit Interpreten. Musiklexikon G und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.
Musiklexikon I und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.
  Musiklexikon 0-9 und Musikbibliothek von Musiker, Bands, Interpreten und Komonisten. Musiklexika mit Biographie.


Pop
Rock
HipHop
Reggae


Informationen über Bands, Interpreten.

musicmonster.fm - Die Musikflatrate




Biografie von A-Ha
a-ha
Die Norweger Magne "Mags", Morten Harket, Pal Waaktaar, Furuholmen treffen im Jahre 1981 ihre Schulfreunde Pal, Magne und Morten und es entsteht die Popgruppe AH-A. Die Stärke der Band ist der unverkennbare und perfekte Harmoniegesang des Trios. Die hervorragend inszenierten Videos verhalf Ah-a offensichtlich ebenfalls zu ihrem grandiosen Erfolg. Nach dem Album "Memorial Beach" das im Prince-Studio produziert wurde traten Harket und Waaktaar eine Solokarriere an die sich aber nicht durchsetzten. Erst später im jahr 2000 kam die band zurück und konnten mit "Minor Earth - Major Sky" und später mit "How Can I Sleep With Your Voice In My Head" an die vergangenen Erfolge anknüpfen. Einer der letzen Produktionen ist die Single �elice� die heute noch in den Plattenläden zu kaufen sind.

 



Pop
Rock
HipHop
Reggae

Musik Promotion Casting Power